14.03.2019: (Presse) Torney: Gehweg soll begradigt werden

Torney: Gehweg soll begradigt werden

Ortsbeirat traf sich letztmalig vor der Wahl
Torney. Mit der Bitte, den Zustand in der Sachsenstraße zu prüfen, hat sich der Ortsbeirat Torney in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl von den Bürgern verabschiedet. Ortsbeiratsmitglied Wolfgang Hardt regte gegenüber Ortsvorsteherin Petra Grabis und dem Gremium an, die Stolperfallen, verursacht durch das Wurzelwerk eines großen Baums, vom Gehweg zu entfernen. „Der Baum befindet sich in Höhe der Hausnummer zwei“, so Hardt.
Dort hebe sich der Asphalt seit Langem an, was ein Gefahrenpotenzial berge. „Wir bitten die Verwaltung, zu prüfen, ob der Baum entfernt und der Gehweg begradigt werden könne“, brachte es Grabis auf den Punkt, bevor sie sich zum Abschluss der Sitzung bei ihrem Gremium für die gute Zusammenarbeit bedankte, die auch in Zukunft weitergeführt werden solle. rsz

Rhein-Zeitung – Kreis Neuwied vom 14.03.2019